Atmung

Home
Stimme
Artikulation
Atmung
Haltung
Ausdruck
Kommunikation
Rhetorik
Präsentation



Mediensprechen
Körpersprache
Schauspiel
Vita
Kontakt 

 

 

Atemprobleme überwinden


Wenn Ihnen beim Sprechen manchmal die Luft knapp wird und Sie sich dadurch eingeschränkt oder beklemmt

fühlen, liegt das oft an der falschen Atemtechnik.

 

Viele Menschen haben die normale physiologische Atmung  verlernt und können dadurch nur noch 20% der

gesamten Atemkapazität nutzen. Das führt dazu, dass man - neben dem "Sich-Gehetzt-Fühlen" - oft an Stellen

atmen muss, an denen es nicht sinnvoll ist. Dadurch kann man leicht aus dem  Konzept kommen.

Der Gedankenfluss und das Sprechdenken sind erschwert.

 

Atemtraining - richtige Atemtechnik

 

Mit der richtigen Atemtechnik können Sie  80% der Atemluft ausschöpfen.

Sie haben wieder einen "langen Atem", fühlen sich während des Sprechens wesentlich wohler und können

Ihre Rede durch bewusst gewählte Atempausen in sinnvolle Abschnitte gliedern. Auch eventuelles Lampenfieber

wird so reduziert. Eine ökonomische Atmung ist auch Voraussetzung für eine modulationsfähige und

wohlklingende Stimme.

 

Wir trainieren die ökonomische Atemtechnik:

  •  Kurzerläuterung physiologischer Grundlagen
  •  Steigerung der Atem-Kapazität
  •  "Bauchatmung"
  •  kombinierte Atmung
  •  Abspannübungen
  •  Aufbau der Atemstütze

Sprechtraining   Stimmtraining-Stimmbildung   Artikulation-Aussprache   Atemtraining   Körperhaltung   Ausdruck   
Kommunikationstraining
  Rhetoriktraining    Präsentationstraining    
Coaching  Bewerbungstraining  Sprechangst    
Mediensprechen
    Körpersprache   Sprecherziehung   Vita    Kontakt Preise

 

Aktualisierung Juli 2017

Sprechtraining Coaching Berlin - Dipl.-Sprecherzieherin  Grit Hollack - Coach
Atemtraining - Atemtherapie Berlin - Atemübungen
Konferenzzentrum
 Weydingerstr. 14 -16, 10178 Berlin Mitte  (U2)
Tel. (030) 98 31 33 17